Damen II erwarten spannende Partie. Herren II in Steinbeck. Dritte empfängt Büren III

1. Damen:
19.05.2018 - 15:00 Uhr - Stella I - DJK Arminia Ibbenbüren - POKALFINALE

Bei unseren Damen I steht das Spiel der Spiele an - das Pokalfinale auf Kreisebene! Wir hoffen hier auf eine großartige Unterstützung der STELLA-Familie!!
Ausgetragen wird die Partie im Waldstadion beim SC Hörstel. Der SC Hörstel wieß bereits darauf hin, dass die Parkmöglickeiten begrenzt seien. Kein Problem für uns. Die Stella-Fangemeinde wird aufgerufen sich ab 13 Uhr mit dem Fahrrad am bwh-Stadion in Bevergern zu treffen um sich auf das große Finale einzustimmen. Gegen 14 Uhr reisen die Fans dann gemeinsam nach Hörstel.

Alle Jugend- und Seniorenmannschaften sowie Stella-Fans und -Freunde sind herzlich eingeladen an dieser Tour teilzunehmen um unser Team zu unterstützen!!!

Die Damen freuen sich bereits riesig.

2. Damen:
20.05.2018 - Stella II - Westfalia Hopsten II

Die Damen empfangen am Montag Westfalia Hopsten II im heimischen bwh-Stadion. Die Partie beginnt um 11 Uhr. Das Hinspiel endete nach einem harten Fight unentschieden mit 2:2, sodass wir hier auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.


1. Herren:
18.05.2018 - 19:00 Uhr - SV Schwarz-Weiß Esch II - Stella I

Auf Wunsch der Gastgeber aus Püsselbüren findet das Spiel unserer 1. Mannschaft bereits am kommenden Freitag um 19:00 Uhr in Esch statt. Das Hinspiel konnten die Gastgeber vor wenigen Wochen gegen eine stark dezimierte Stella-Truppe mit 3:1 für sich entscheiden (Torschütze: Gerrit Mersch). Die Reserve von Esch belegt mit derzeit 57 Punkten auf Platz 4 und somit 19 Punkte vor Stella. Personell könnte es nicht schlimmer aussehen. Durch die Ausfälle von Kai Schilling, Marcel Spanier, Florian Reckers, Simon Stegemann, Jan Wenselowski, Abdullah Alfakir, Linus Kordsmeyer, Robin Wiehle, Niklas Deiting, Nico Wallochny und Shaban Danaj muss Trainer Timo Reinert quasi eine ganze Mannschaft ersetzen.

2. Herren:
20.05.2018 - 13:15 Uhr - GW Steinbeck III - Stella II

Tabellendritter gegen Tabellenzweiter heißt es am Montag um 13:15 Uhr in Steinbeck, wenn unsere Zweite zu Gast bei der Drittvertretung von Steinbeck ist. Während die Stellaner derzeit 50 Punkte holen konnte, können die Gastgeber aus Steinbeck bei einem Spiel mehr 43 Punkte vorweisen. Das Hinspiel konnten die Stellaner durch Tore von Tim Laumann und Milan Antemann mit 2:1 für sich entscheiden. In 2018 kassierten die Steinbecker lediglich eine Niederlage (1:2 bei Hörstel 3). Im letzten Spiel konnten die Steinbecker gegeb den Meister aus Riesenbeck ein 2:2 erzielen - somit sind die Gastgeber neben den Stellanern die einzige Mannschaft, welche gegen den Aufsteiger punkten konnte. Verzichten muss Trainer André Meiners sicher auf Milan Antemann, Patrick Dohr, Florian Ulitzka und Florian Lambers. Zudem sind noch einige Spieler fraglich.

 

3. Herren:
20.05.2018 - 13:15 Uhr - Stella III - SV Büren III 

Ein Heimspiel bestreitet die bekannteste Dritte des Kreises am Montag um 13:15 Uhr gegen VFL Büren 3. Zur Zeit belegen die Gäste aus Büren mit 19 Punkten den 8. Tabellenplatz. Im Hinspiel mussten sich die Bevergerner klar und deutlich mit 6:0 geschlagen geben. Dennoch rechnen sich die Stellaner nach dem lang ersehnten ersten Sieg des Jahres in der Vorwoche (6:0 bei Falke Saerbeck 3) realistische Chancen auf einen Erfolg aus. Immerhin kann man mit einem Dreier auf einen Punkt an Tabellenplatz 8 heran kommen und noch einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Personell sieht es derzeit sehr gut aus bei der Dritten.
 

Auf geht's Stella!

#stellabevergern
#togetherallforstella
#stella1911
#gruenweisseliebe