Hallo zusammen, wie bereits vor zwei Wochen angekündigt, will die Judoabteilung Stella Bevergern in den Osterferien ein Spenden-Projekt (laufen, skaten, Rad fahren) für den guten Zweck durchführen.


Folgende Projekte werden wir unterstützen:
•    Osnabrücker Kinderhospiz (Ambulanz)
•    Schaustellerfamilie Hortmeyer (Familie Kleußer) aus Riesenbeck

Eure Aufgabe ist es in den nächsten zwei Wochen fleißig Sponsoren (Mama/Papa, Opa/Oma, Freunde/Bekannte, Firmen usw.) zu sammeln.
Es wäre schön, wenn ihr uns bis zum 26.03.2021 eure Sponsoren über das Formular im Anhang mitteilen könntet.

Am 27.03.2021 geht es dann los: Laufen, Skaten und Rad fahren, was das Zeug hält! 😊

Durchführung:
Anbei findet ihr eine Auswertungstabelle. Dort könnt ihr täglich eure Leistungen erfassen.
Ihr braucht nur die hellgelb markierten Felder ausfüllen. Der Rest sollte automatisch ausgerechnet werden. Auf dem Tabellenblatt „Beispiel“ findet ihr das Beispiel Max Mustermann.
Jeder Lauf-km wird mit 1 € multipliziert, Skate-km mit 0,50 € und Rad fahren mit 0,25 €. Sollte ein Sponsor einen maximalen Betrag angeben, kann dieser in Spalte J/K eingegeben werden.
Bei Fragen könnt ihr mich gerne Marc Arends (0170/8663536) kontaktieren.

Für die Spenden kann der Hauptverein im Nachgang gerne auch Spendenquittungen ausstellen.
Kontodaten werden noch bekannt gegeben. Die Aktion geht bis einschließlich dem 11.04.2021.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3 Judo-T-Shirts von Stella Bevergern.
Zudem wird jeweils der erste Platz (im Joggen, im Fahrradfahren und Inlineskating) einen Judo-Trainingsanzug von Hereld oder alternativ einen Judoanzug erhalten.

Viele Grüße
Eure Trainer