Die Volleyballdamen aus Bevergern traten am 14. Oktober in eigener Halle gegen den SV Dickenberg an. Auch in diesem dritten Spiel der laufenden Kreisliga Saison konnten die Bevergerner Damen an die bisherigen Leistungen anknüpfen.



Von Anfang an zeigten sie, dass sie hier als Sieger aus der Halle gehen wollen. Im ersten Satz überzeugte die Mannschaft mit variablen Spielzügen und siegte beeindruckend mit 25:3 Punkten.

Im zweiten Satz ließ allerdings  die Konzentration spürbar nach. Die gegnerische Mannschaft kam mehr und mehr ins Spiel. Dennoch konnten die Bevergernerinnen diesen Satz mit 25:20 für sich entscheiden.

Der dritte Satz verlief ähnlich wie der erste. Die Stellanerinnen fanden zu gewohnter Stärke zurück und überzeugten letztendlich durch eine starke Mannschaftsleistung. Mit einem 25:6 entschieden sie den dritten Satz und somit das gesamte Spiel für sich.

In dieser Verfassung können die Volleyballdamen aus Bevergern jedem Gegener aus der Kreisliga Paroli bieten. Mit den gezeigten Leistungen sind auch weitere erfolgreiche Begegnungen möglich.
 


{gallery}20171109_vb{/gallery}