FC "STELLA" 1911 e.V. Bevergern

Judo

Kirsten Schophuis hat sich für die Deutsche Meisterschaft die vom 23.-24. 01.2016 im Hamburg stattfindet qualifiziert. Kirsten kämpft in der Klasse – 78 kg die Samstag den 23.01.16 ab 10.00 Uhr stattfindet. Die Kämpfe werden live übertragen, der Internetsender sportdeutschland.tv überträgt die komplette Deutsche Meisterschaft.

Wir wünschen Kirsten und Trainer Klaus Büchter viel Erfolg in Hamburg und alle Stellaner drücken die Daumen.

23 junge Athleten und Athletinnen der Judoabteilung Stella Bevergern konnten auf dem Kreispoolturnier in Riesenbeck der Altersklassen U12 ihre ersten Wettkampf-erfahrungen sammeln. Besonders erfolgreich waren mit vier gewonnenen Kämpfen Alina Heiden, Joana Herrmann, Zarah Niggemann, Lukas Jerke und Leonard Wittebrock, die damit den ersten Platz erkämpften. Den zweiten Platz erkämpften sich Ole Gößling, Paul Lage, Ole Rehr, Carmina Bruns und Malin Nieweler. Rang drei belegten Florian Fox, Phillip Klosterkamp, Moritz Köster, Anna Mainz, Giulina Tutino und Luciana Völlering. Alvin Heidelmann, Maleen Keller und Elisabeth Schwarz belegten den vierten Platz. Rang 5 belegten Julian Margner und Fynn Streifels.

Mit einer großen Gruppe aller Altersklassen nahmen die Judoka von Stella Bevergern an einem Turnier in Meeuwen (BEL) teil. Schon oft haben Stella Athleten an diesem Turnier teilgenommen und sehr gute Platzierungen erzielt. Erstmalig nahmen die Judoka aus Bevergern an dem Ne-waza (Bodenkampfturnier) teil. Die Stellaner hinterließen in Meeuwen einen starken Eindruck, denn fast in allen Klassen konnten vordere Plätze erzielen. Dieses gute Gesamtergebnis ist ein Ergebnis der sehr guten Jugendarbeit in der Judoabteilung Stella Bevergern.

Im Dezember zum Jahresende konnten 40 Judoka ihr Können unter Beweis stellen. Alle wurden mit dem nächsthöheren Gürtel ausgezeichnet.

In Eindhoven Niederlande findet seit vielen Jahren das größte Turnier "Matsuru Dutch Open Espoir" in den AK u15/u18 statt. In diesem Jahr nahmen 1900 Judoka aus ganz Europa an diesem Turnier teil. Tamara Mayer bis 48 kg in der AK u15 und Stephanie Wirl bis 52 kg in der AK u18 nahmen teil. Im letzten Jahr konnten beide schon einen guten fünften Platz erkämpfen. Jetzt sollte es besserer werden ein Platz auf das Podest war das große Ziel. Die Konkurrenz war wie erwartet sehr stark, die Klasse bis 52 kg war mit 44 Teilnehmerinnen stark besetzt.

Stephanie hatte einen sehr guten Tag erwischt und startete mit vorzeitige Siege gegen Kerkhoff aus Nijmegen, gegen Deurlo Holland gegen Buchloh aus Bayern und stand gegen im Halbfinale gegen Ballhaus aus Hamburg. Auch diesen Kampf beendete sie vorzeitig für sich. Im Finale gegen die holländische Spitzenkämpferin Visser musste Stephanie eine kleine Wertung abgeben, leider konnte sie trotz großer Anstrengung die Wertung nicht aufholen und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

 1. Frauenmannschaft


 

2. Frauenmannschaft



1. Herrenmannschaft



2. Herrenmannschaft




19 junge Athleten und Athletinnen der Judoabteilung Stella Bevergern konnten auf dem Kreispoolturnier in Riesenbeck der Altersklasse U9 ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln. Besonders erfolgreich waren mit vier gewonnen Kämpfen Sophie Eifert und Merlin Wittebrock. Den zweiten Platz erkämpften sich Lars Bogena, Hugo Lage und Jan Jesper Völlering. Rang drei belegten Max Heekenjann, Lennard Kleußer, Malte Schwegmann, Veit Ulitzka und Edda Niermeyer. Finn Bertke, Damian Brom, Luis Gremme, Tim Heekenjann, Florian Rüter, Mars Stolze, Isabel Bruns, Johanna Heereman und Milena Viße belegten den vierten und fünften Platz.

Template by JoomlaShine