FC "STELLA" 1911 e.V. Bevergern

Judo

Von der Judoabteilung nahmen Jeannina Heider bis 63 kg und Fynn Drobietz bis 73 kg an einem intern. Turnier „Flevoland-Open“ in Dronten teil.

Beim Landeseinzelturnier in Essen zeigte Sophie Eifert starke Leistung in der Gewichtsklasse bis 40 kg. Nach vier gewonnenen Kämpfen erkämpfte sie sich souverän die Goldmedaille.

Für das größte Sportfestival für Jugendliche in Europa das sind die Ruhr-Games, die im Landschaftspark Duisburg stattfanden, waren auch unsere Judoka Alexandra Mantel und Sophie Determann qualifiziert.

Die Judoka von Stella Bevergern konnten auf dem Einladungsturnier in Kamen der Altersklassen U10, U13, U15 und U18 insgesamt 11 Medaillen erkämpfen.

Am letzten Kampftag konnte unsere Männermannschaft mit einem Sieg gegen den PSV Duisburg den Klassenerhalt in der dritthöchsten Liga erreichen. Wiederum konnte unser Team in dieser wichtigen Begegnung nicht in „Bestbesetzung“ antreten.

Durch die RST-Aktion „Scheine für Vereine“ konnten die Judoka mit großer Hilfe vieler Stellaner 1000,00€ gewinnen. Jetzt konnte ein großer Wunsch der Judoabteilung finanziert werden, die Anschaffung einer Wurfpuppe (Dummy).

Die Judoabteilung Stella Bevergern nahm mit der AK u10 an den jährlich stattfindenden Tiger-Cup in Visbek teil. Hier konnten sich die drei Kämpfer alle eine Medaille erkämpfen.

In Duisburg fand das Landesturnier der Rhein-Ruhr Pokal zum 34 mal statt. Von der Judoabteilung Stella Bevergern starteten auch einige Judoka.

Template by JoomlaShine