FC "STELLA" 1911 e.V. Bevergern

Fußball

Am Samstag ging es für die Bevergerner B-Mädels zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Borghorst. „Ich habe im Vorfeld einen deutlich stärkeren Gegner als in der Vorwoche erwartet. Und dann noch bei den angesetzten Temperaturen es war eine hohe Niederlage zu erwarten!“ so Couch Volker. Aber nicht alles kam wie erwartet.

Aufgrund der Hitze wurde vor dem Spiel mit dem Gegner eine Trinkpause nach 20Minuten vereinbart um kreislauf Problemen oder ähnlichem vorzubeugen. Im Spiel selbst begannen die Bevergernerinnen sehr defensiv. „Unser Ziel muss es sein möglichst wenig zuzulassen und einzelne Nadelstiche gegen den Gegner zu setzen“, so die Abwehrchefin Zoe Dierkes. Dieser Plan ging mehr oder weniger gut auf, leider verirrte sich recht früh ein Eckball direkt ins Netz der Gastmannschaft. „Ich glaube sogar die Borghorster waren überrascht dass er auf einmal im Tor lag“, sagte Larissa Brauer Ersatzkapitän im Anschluss an die Partie. Die Etat mäßige Spielführerin Natalie Greve fiel aufgrund einer komplizierten Fußverletzung aus der Vorwoche leider aus. Für sie mit im Kader die reaktivierte Kapitänin aus der Vorsaison Louisa Wehner.

Eine lockere und mehr als gelungene Pressekonferenz erlebten die Zuschauer am heutigen Donnerstag im Stella-Point am bwh-Stadion in Bevergern. Niemand geringeres als Fussball-Weltmeister Olaf Thon von der Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 gab seine Visitenkarte in Bevergern ab.

Die Bevergerner Vereine „Blaue Biber“ und der FC Stella hatten zu dieser Pressekonferenz zum anstehenden Spiel der Bevergerner Auswahlmannschaft gegen die Traditionsmannschaft des FC Schalke am 16.07.2016 geladen.

In einer lockeren Athmosphäre begrüßte Stella-Vorsitzender Sebastian Lipski die zahlreichen Zuschauer sowie den Ehrengast aus Gelsenkirchen. Mit am Pressetisch begrüßte er Klemens Niermann (Blaue Biber), Horst Horstmeier (Trainer Bevergerner Auswahlmannschaft) und Manuel Pottmeier (1.Vorsitzender BiB/Bevergern in Bewegung und Stadionsprecher am 16.07.).

Nach einer anstrengenden Saisonvorbereitung und einigen Abgängen starteten am Samstag die B-Mädels in die neue Saison. Glückerweise ging es gegen einen Gegner, der nur mit einer 9er Mannschaft antritt: „da wir heute nur 11 Mädchen im Kader haben, ist es schön wechseln zu können.“ So Hannah Brauer, Co-Trainerin.

Chefcoach Volker Brauer hatte die Mädels gut eingestellt, so begannen sie sehr konzentriert in einer 3-1-3-1 Grundordnung. Die Bevergernerinnen erspielten sich eine Chance nach der anderen und standen defensiv stabil. Torhüterin Christina Rettinger hatte zu Beginn wenig bis gar nichts zu tun. Allerdings dauerte es noch bis zur 13. Minute, bis der Ball endlich im Netz zappelte. Milena Dierkes brachte von rechts eine schöne Ecke rein, die noch durch eine Nordwalderin geklärt werden konnte allerdings nur in die Mitte. Dort wartete Zoe Dierkes und verwandelte den Nachschuss aus der zweiten Reihe: „Genau das haben wir im Training besprochen, ruhig mal als Libero mit vorrücken und den Abschluss suchen, “ freute sich Volker Brauer, das dieser Plan aufging. In der Folge spielten die Nordwalderinnen deutlich offensiver, konnten sich aber nicht zwingend vor das Tor kombinieren. In der 29 Minute jedoch eine ähnliche Situation wie zuvor beim 1 zu 0.

Seit Oktober vergangenen Jahres laufen die Vorbereitungen auf ein Event, welches "Seinesgleichen" sucht auf hochtouren! Am 16.07.2016 um 15 Uhr ist die Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 zu Gast in Bevergern. Es soll ein besonderes Fussballfest im bwh-Stadion an der Saltenwiese werden und daher haben sich die Verantwortlichen viele Gedanken und Arbeit gemacht, wie man dieses besondere Fussballspiel gestalten kann! Wir fassen zusammen, was dem Besucher bis dahin alles so in Bevergern erwartet:

Es geht bereits am 30.06.2016 los! Um 13 Uhr ist niemand anderes als Weltmeister Olaf Thon zu Gast in Bevergern. Er wird sich ein Bild von den Vorbereitungen machen und eine Pressekonferenz im Stella-Point abhalten! Am 16.07.2016 beginnt das Event mit dem Einlass um 13.30 Uhr. Für alle auswärtigen Zuschauer stehen reichlich kostenlose Parkplätze an der Firma Feldkötter (Lackiererei) an der Rodder Str. 63 zur Verfügung. Von hieraus sind es nur 3-4 Minuten barrierefreier Fußweg. Das Rahmenprogramm mit Einlagespiel und dem bekannten Stella-Chor beginnt gegen 14 Uhr! Um ca. 14:15 Uhr kommen dann die Mannschaften auf das Spielfeld um sich aufzuwärmen. Die Bevergerner Mannschaft besteht aus einer erlesenen Auswahl von Stellanern und Blauen Bibern! Wer seitens der Schalker auflaufen wird, verrät uns Olaf Thon hoffentlich am 30.06.2016.

 

Die erste Trainingseinheit der sechswöchigen Vorbereitung wurde am Dienstag absolviert. Bei stürmischem Wetter war es sehr erfreulich 21 hochmotivierte Spieler auf dem Platz anzutreffen.

Der Kader der neuen Saison soll breiter aufgestellt werden als in der Vorsaison, hierbei wurde versucht auf heimische Spieler zurückzugreifen. Als einziger Externen fand Gerrit Mersch den Weg aus Altenrheine zurück nach Bevergern. Ansonsten wurde unser Team bereichert durch 5 Spieler aus der eigenen A-Jugend und 6 Spielern aus der zweiten Seniorenmannschaft. Der Kader der letzten Saison bleibt so bestehen, Steffen Schmidt ist der einzige Spieler der uns Richtung Grün Weiß Rheine verlässt. Wir wünschen ihm auf diesem Wege nochmals alles Gute für die neue Saison.

Ein Event wirft seine Schatten voraus: am 30.Juni 2016 begrüßen wir ab ca. 13 Uhr mit Olaf Thon den Fussballweltmeister von 1990, mehrfachen Deutschen Meister, Pokalsieger und Uefa-Cup-Sieger von 1997 im Stella Point. Er wird sich als Abteilungsleiter der "Traditionself" des FC Schalke ein Bild von den Vorbereitungen zum Spiel, sowie vom bwh-Stadion machen und hoffentlich auch verraten, welche Stars am 16.Juli mit nach Bevergern kommen.

Zu dieser öffentlichen Pressekonferenz sind neben den Pressevertreter natürlich auch alle Interessierten Fans herzlich eingeladen.

Der Stella-Point öffnet ab 12:45 Uhr.


 

In etwas mehr als 1 1/2 Wochen ist es soweit: Olaf Thon und die Traditionself des FC Schalke 04 laufen am 16.07. im bwh-Stadion auf. um sich gegen eine Bevergerner Auswahlmannschaft bestehend aus Kickern der Blaue Biber Bevergern e.V. und des FC Stella zu messen.

Um den ehemaligen Bundesliga-Stars des S04 enstprechend Paroli bieten zu können, hat das Bevergerner Auswahlteam am heutigen Dienstag nach einer Besprechung im Stella-Point das Training erfolgreich aufgenommen. Klar ist: die FC Schalke 04 Traditionself ist in 2016 noch ungeschlagen! Das wollen die Bevergerner am 16.07. natürlich ändern. Entsprechend motiviert ging es in die erste Trainingseinheit! Weitere Trainingseinheiten unter Trainer Horst Horstmeier folgen natürlich!

Auch in diesem Jahr richteten die Alten Herren von Stella Bevergern am Mittwoch, den 25.05.2016 auf dem Bevergerner Sportplatz das eigene Kleinfeldturnier um den Burgstadtschänke-Pokal aus.

Der Einladung folgten neben den Gastgebern aus Rodde und Bevergern noch die Ü 32/40 Mannschaften vom SC Hörstel, Teuto Riesenbeck, SW Esch, Sportfreunde Gellendorf und Westfalia Hopsten.
Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurden auf dem Hauptplatz auf zwei Kleinfeldern gespielt. Die Spiele verliefen hier durchweg sportlich fair und auch sehr knapp. Es konnte kein Spiel mit mehr als 2 Toren Unterschied von einer Mannschaft gewonnen werden.

Unterkategorien

Template by JoomlaShine